Heute ist es kaum noch vorstellbar, dass sich ein Theater daran macht, für seine gesamten Räumlichkeiten ein vierzehntägige Projekt „John Cage wird 70“ zu konzipieren. Stefan Schädler, der viel zu früh verstorbene Musikdramaturg des TAT, hatte für den Mai 1982 ein Haus für John Cage bereitet, mit Konzerten, Ausstellungen, Diskussionen und Gesprächen, nicht zuletzt auch zum Lieblingsthema des Komponisten: Pilze. Immerhin halten es nun einige für sinnvoll, darüber nachzudenken, „wie an Theaterästhetiken angeknüpft werden kann, etwa an die Arbeiten des damaligen Theater am Turm, als Peter Hahn und Stefan Schädler zeitgenössisches Musiktheater in den Mittelpunkt ihres Interesses rückten“.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hahn Homepage Powered by 1&1